Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Soziale Rehabilitation

Mann behandelt Frau am FußZu uns kommen erwachsene Menschen bis zum 50. Lebensjahr, die unter einer psychischen Erkrankung leiden. Sie benötigen eine psychiatrische Betreuung sowie eine intensive soziale Rehabilitation.

Die betroffenen Menschen sind in einem psychiatrischen Krankenhaus behandelt worden und finden sich außerhalb der Klinik nicht alleine zurecht. Oft haben sie schon andere Rehabilitationsversuche – besonders im beruflichen Bereich – ohne dauerhaften Erfolg hinter sich. Wir können auch Menschen aufnehmen, die noch in einer eigenen Wohnung oder bei Angehörigen leben, aber den Anforderungen einer selbstständigen Lebensführung nicht mehr gewachsen sind. Dieser Personenkreis bedarf einer intensiven und individuellen Rehabilitation von bis zu fünf Jahren. Darauf haben wir uns spezialisiert.

Wir nehmen Interessenten auf, die einen Aufenthalt bei uns als förderlich betrachten. In begründeten Fällen geben wir jedoch auch Bewerbern mit einer relativ geringen Motivation eine Chance. Wir setzen jedoch unbedingt die Freiwilligkeit des Aufenthaltes bei uns voraus.

Für primär Suchtkranke und für Menschen mit einer geistigen Behinderung ist unsere Einrichtung nicht geeignet.

Um PDF-Dokumente lesen zu können, benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader.

Verantwortlich

Bild:  Udo Hafner - 50x50 Pixel Udo Hafner
Stellv. Leiter, Bereichsleiter Betreutes Wohnen
Kurzprofil
Bild:  Arthur Hentschel - 50x50 Pixel Arthur Hentschel
Leiter
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: