Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Wir über uns

Zwei Jugendliche beim LesenBewohner essen gemeinsamZwei junge Menschen im Gespräch

Soziale Rehabilitation und Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen

In unserer Übergangseinrichtung nehmen wir Menschen mit psychischen Erkrankungen auf. Sie können dort Perspektiven für ihre Zukunft entwickeln und alles dafür Notwendige erlernen.

Unser Haus bietet:
  • 25 Therapieplätze in Einzelzimmern mit Dusche und WC
  • insgesamt vier Wohngruppen
  • Behindertengerechte Ausstattung
  • Flexible Aufenthaltsdauer zwischen zwei und fünf Jahren
  • Eine Möglichkeit der Nachsorge durch das Betreute Wohnen

Das Betreute Wohnen ist ideal für psychisch kranke Menschen, die weitgehend selbstständig leben können, aber dennoch Begleitung und Betreuung benötigen. Dabei bleiben sie mit der stationären Übergangseinrichtung in Kontakt. Das garantiert beständige Betreuung und ermöglicht schnelle und wirkungsvolle Hilfe im Krisenfall.

Verantwortlich

Bild:  Udo Hafner - 50x50 Pixel Udo Hafner
Stellv. Leiter, Bereichsleiter Betreutes Wohnen
Kurzprofil
Bild:  Arthur Hentschel - 50x50 Pixel Arthur Hentschel
Leiter
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: