Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Entwicklung, Erziehung, Familie

Schüchternes oder aggressives Verhalten eines Kindes, Schwierigkeiten in Kindergarten oder Schule, Einnässen oder Schlafstörungen – bei solchen oder anderen Auffälligkeiten in der kindlichen Entwicklung beginnen Eltern, sich Sorgen zu machen.

Andere merken, dass ihnen das Erziehen schwer fällt. Sie fühlen sich unsicher, hilflos oder überfordert - in den ersten Lebensmonaten des Kindes oder auch später. Auseinandersetzungen mit den Kindern belasten das Zusammenleben. Oder die Verständigung mit dem anderen Elternteil funktioniert nicht, vor allem nach Trennung oder Scheidung. Manchmal spielt auch eine psychische Krise bei einem Elternteil eine Rolle.

In der Beratung wird gemeinsam geklärt, welche Hilfe geeignet ist, zum Beispiel:
  • Elternberatung oder Familientherapie
  • Beratung oder Therapie für die Kinder – einzeln oder in Gruppen
  • Förderhilfe oder Eingliederungshilfe
  • Elterntrainings, z. B. Triple P oder Kinder-im-Blick
  • Kontakt mit Lehrer(innen), Erzieher(innen), Ärzten und Ärztinnen

Besondere Angebote am EBZ sind:

  • Frühe Hilfen für den Zeitraum von Schwangerschaft bis Vorschulalter
  • Angebote für Familien mit einem psychisch oder suchtkranken Elternteil
  • Sozialpädagogische Familienhilfe - aufsuchende intensive Hilfe

Neben den Beratungs- und Hilfsangeboten des Evang. Beratungszentrums, gibt es in der Diakonie Würzburg die Evang. Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit einer Vielzahl von stationären, teilstationären und aufsuchenden Hilfen.

Um PDF-Dokumente lesen zu können, benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader.

Fragen? Wir helfen weiter!

Karin Mogath-Dombrowski
0931 30501-0
Kurzprofil
Hildegard Walter
0931 30501-0
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: