Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Geschichte

1970 wurde die Evangelische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen gegründet. Darin spiegelte sich einerseits die Öffnung der Gesellschaft für Psychologie und Kommunikation. Andererseits kam der Reformwille im Anschluss an die Impulse der 1968er-Bewegung zum Ausdruck. Außerdem zeigte sich die zunehmende Verbreitung der psychotherapeutischen Verfahren (Psychoanalyse, humanistische Verfahren).

Zug um Zug kamen im Laufe der Jahre weitere Aufgaben und Bereiche hinzu.

Meilensteine
1970 Gründung der Evangelischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen
1971 Pastoralpsychologische Fortbildung und Supervision
1984 Förderhilfe
1987 Sozialpädagogische Familienhilfe
1993 Ausbau der Angebote bei Trennung und Scheidung
1996 Ambulante Eingliederungshilfe
1997 Täter-Opfer-Ausgleich
1997 Gruppen bei Trennung/Scheidung als Angebot von Juristin und Psychologen
1999 Gerichtsnahe Beratung am Familiengericht
2002 Projekt für hochbegabte Problemkinder
2008 Projekt für Kinder psychisch erkrankter Eltern
2009 Integration der Schwangerschaftsberatungsstelle (vormals frauen beraten e.V.)
2009 Umbenennung in Evangelisches Beratungszentrum (EBZ)

Fragen? Wir helfen weiter!

Karin Mogath-Dombrowski
0931 30501-0
Kurzprofil
Hildegard Walter
0931 30501-0
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: