Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Psychisch belastete Eltern

Kinder, bei denen Mama oder Papa in einer Krise sind oder unter einer psychischen Erkrankung leiden, stehen mit ihren Fragen oft alleine da:
  • Was ist bloß mit Mama, mit Papa los?
  • Ist es meine Schuld, dass sie sich so auffällig verhalten?
  • Kann ich etwas tun, damit wieder alles gut wird?
  • Wann kommen Mama oder Papa wieder aus dem Krankenhaus?

Wir helfen den Kindern, Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Und wir unterstützen die Eltern, sich Rat in Erziehungs- und Familienfragen zu holen und mit ihren Kindern offen über die psychische Krise oder Erkrankung zu sprechen.

In der Beratung und Gruppenarbeit verwenden wir zwei Kinderfachbücher, die im Evang. Beratungszentrum entstanden sind: "Sonnige Traurigtage" von Schirin Homeier und "Flaschenpost nach irgendwo" von Schirin Homeier & Andreas Schrappe (Mabuse-Verlag).

Für Kinder und Jugendliche bieten wir jährlich Gruppen an unter dem Motto „Gute Zeiten – schlechte Zeiten“ in den Altersstufen 6-9 Jahre, 10-12 Jahre und über 12 Jahre.

Mit anderen Diensten der Diakonie wie der Jugendhilfe, der Familienpflege, der Sozialpsychiatrie usw. haben wir das Konzept der "Integrierten Hilfen" für Familien mit einem psychisch erkrankten Elternteil entwickelt (Flyer siehe unten). Es garantiert, dass unsere Hilfen vielfältig und koordiniert geschehen - zum Nutzen der Kinder und ihrer Eltern.

Um PDF-Dokumente lesen zu können, benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader.

Fragen? Wir helfen weiter!

Johannes Jahn
0931 30501-0
Kurzprofil
Anja Rapp
0931 30501-0
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: