Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Therapeutische Wohngruppen

Die therapeutischen Wohngruppen erziehen und behandeln Kinder und Jugendliche mit psychiatrischen Erkrankungen.

 Sie sind mit  eng verbunden mit der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Arzt, Psychologe und Pädagogen bieten multidisziplinäre Diagnostik und Therapie.

Die therapeutischen Gruppen bieten Psychotherapie und strukturierte Intensivpädagogik. Ein geschlossenes Setting ist auch kurzzeitig möglich. Einzelunterricht und kinder- und jugendpsychiatrische Behandlung ergänzen die therapeutische Heimerziehung.

Zielgruppe
Besonderheiten
Arbeitsweisen
  • Platzzahl: drei bis neun Plätze
  • Bis 5.0 Fachkräfte und 1 BerufspraktikantIn pro Team 
  • Zusatzqualifikation der MitarbeiterInnen
  • Räumlichkeiten: 1 bis 2-Bett-Zimmer
  • Betreuung rund um die Uhr auch am Vormittag
  • Einzelförderung am Vor- und am Nachmittag
  • Fachdienst: vier Stunden pro Kind und Woche, davon 50 % PsychologIn
  • Standarddiagnostik und Spezialdiagnostik
  • Mindestens drei Förderangebote pro Kind
  • Familienberatung und Familientherapie
  • Kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung im Rahmen des Modells Jugendhilfe und Kinder- und Jugendpsychiatrie im räumlichen und konzeptionellen Verbund. Kinder- und jugendpsychiatrische Begutachtung durch den Konsiliardienst durchgeführt
  • Exploration durch Befragung der Eltern und weiterer wichtiger Bezugspersonen
  • Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik
  • Sonderpädagogische Begutachtung durch die heiminterne Schule für Kranke
  • Spezifische Testdiagnostik auch unter Nutzung störungsspezifischer Verfahren für spezielle Fragestellungen, zum Beispiel bei ADHS oder Störungen des Sozialverhaltens oder Teilleistungsstörungen
  • Die Kinder und Jugendlichen nutzen das Angebot der öffentlichen Schulen in Würzburg, zusätzlich ist für therapeutische Plätze die hausinterne Beschulung an der Privaten Schule für Kranke möglich
  • Weiterhin können sie verschiedene berufsvorbereitende Lehrgänge besuchen oder sie stehen in einem Ausbildungsverhältnis

Verantwortlich

Bild:  Heike Kaspers - 50x50 Pixel Heike Kaspers
Bereichsleitung
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: