Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Individuell wohnen

Alte Frau sitzt auf einem BettEinblick in ein ZimmerAltes Paar

Unser Haus verfügt über Einzel- und Zweibettzimmer. Teilweise sind sie mit einer Nasszelle ausgestattet. Die Größe der Zimmer liegt zwischen 12 m² und ca. 22 m².

Die Zimmer sind mit zeitgemäßem Mobiliar in warmen Holztönen ausgestattet. Die Einrichtung kann durch eigene Möbel und lieb gewonnene Dinge ergänzt werden. Abwechslungsreiche Farbgestaltung trägt den Bedürfnissen der Demenzkranken nach Orientierung und Reizen Rechnung.

Die Demenzkranken leben in Wohngruppen mit zwölf bis 18 Bewohnern. Teilweise sind diese Bereiche beschützend angelegt.

Der private Wohnbereich beginnt mit dem Betreten der Station. Hier gibt es keinen öffentlichen Bereich. Denn ein Grundprinzip ist, dass das Wohnumfeld an die Bewohner angepasst wird. Die Flure und der Aufenthaltsbereich mit seinen Tischgruppen sind dem Lebens- und Wohnbereich unserer Bewohner zuzuordnen.

Jeder Besucher ist Gast bei unseren an Demenz erkrankten Bewohnern. Er tritt in deren Lebens- und Wohnumwelt ein. Deshalb erwarten unsere Bewohner den Respekt, den auch Sie von Gästen und Besuchern in Ihrem privaten Umfeld erwarten würden.

Fragen? Wir helfen weiter!

Bild:  Dagmar Sostre - 50x50 Pixel Dagmar Sostre
0931 88060-36
Kurzprofil
abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: