Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen) Zur Hauptnavigation Zur Volltextsuche Zur Unternavigation Zu den Funktionen Drucken, Nach Oben, Empfehlen am Seitenende Seitenanfang
Ich suche Hilfe

Kampagne zur ambulanten Pflege

Zeit und Zuwendung - entscheidend für den Menschen

www.wollen-wir-das-wirklich.de ??

Ambulante Pflege hat ihren Preis - die mit den Krankenkassen ausgehandelten Gebühren spiegeln das nicht wieder!

1,72 Euro für die Medikamentengabe
4,14 Euro für den die Versorgung der Wunde und den Verbandswechsel

das sind Entgelte die den Aufwand der Pflegedienste nicht decken!

  2,28 Euro für An- oder Auskleiden
11,39 Euro für die Ganzkörperwäsche
  1,82 Euro für den Transfer

zusammen sind das 15,49 Euro. 21 Minuten bleiben der Pflegekraft für die Versorgung des Pflegebedürftigen. Da muss sich was ändern, dass fordern Seniorinnen und Senioren zusammen mit den betreuenden Pflegediensten.

Am Montag, den 2. August treffen sich um 14:00 Uhr die Pflegedienste nach einer Sternfahrt am unteren Markt in Würzburg um den Krankenkassen einen Offenen Brief zu übergeben.

Am Samstag, den 7. August informieren wir die Öffentlichkeit mit einem gemeinsamen Infostand am oberen Markt. Besuchen Sie unseren Stand in der Zeit von 11 bis 15 Uhr.

Ambulante Pflege braucht Ressourcen, Zeit und Geld damit pflegebedürftigen Bürgerinnen und Bürgern weiterhin zu Haus in der angemessenen Zeit und in Würde versorgt werden können.

Mehr Informationen

finden Sie unter den Internetauftritt zur Kampagne

www.wollen-wir-das-wirklich.de

Mit der Pflegkraft auf einer Tour unterwegs

www.wollen-wir-das-wirklich.de/pflegetour_beispiel.html

Beim SEniorenen zu hause - die Pflegekraft vor Ort

www.wollen-wir-das-wirklich.de/pflegebesuch_beispiel.html

 

abstandshalter
Icon: Schrift vergrößern
Icon: Schrift verkleinern
SCHRIFT: